Etiketten für Impfstoffe

Wrap Around Label für Vials und Spritzen kennzeichnet und dokumentiert

Impfstoffe sind häufig in Vials oder Spritzen abgefüllt. Für diese Gebinde mit sehr geringem Durchmesser wurde von Faubel das Wrap Around Label entwickelt. Dieses Etikett wickelt sich mehrfach um den Rundkörper und bietet dadurch eine maximale Informationsfläche. Richtlinien zur Lesbarkeit von Kennzeichnungen auf Arzneimitteln lassen sich so leicht umsetzen. Nach jedem Öffnen kann das Etikett wieder verschlossen werden.

Dokumentationssticker für die Patientenakte

Um die Medikation eines Impfstoffes in der Patientenakte fehlerfrei und dauerhaft zu dokumentieren, kann das Wrap Around Label über ein oder mehrere abziehbare Dokumentationssticker verfügen, die auch beschreibbar sind. In der Arztpraxis oder im Krankenhaus vereinfachen die Dokumentationssticker die Behandlung und sichern eine lückenlose Nachvollziehbarkeit. Zusätzlich kann das Etikett mit einem Erstöffnungsschutz versehen werden, was die Unversehrtheit des Vials oder der Spritze anzeigt.

Das Wrap Around Label ist als einlagiges, mehrlagiges oder Booklet Etikett erhältlich.

Wrap Around Label mit 10 Docu-Stickern

Dieses Wrap Around Label ist mit zehn beschreibbaren Dokumentationsstickern ausgestattet