Webinar: Elektronische Displays

Wie lange dauert ein Updateprozess? Diese und weitere Fragen beantwortete Sven Rath in seinem Webinar

Aufgrund von Corona sind Messen und Konferenzen im In- und Ausland bis auf Weiteres abgesagt. Webinare sind daher eine gute Alternative, weiterhin über neue Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Im Juni nutze Sven Rath, Junior-Referent des Geschäftsführers für Marketing, Vertrieb und neue Technologien, sein Webinar dazu, Kunden und Interessenten den Einsatz von elektronischen Displays in der Intralogistik zu erläutern.

Im Fokus der Präsentation stand das Faubel-Logistics Label. Seit der Markteinführung 2018 entwickelt Faubel das Smart Label fortlaufend weiter, um es noch flexibler an die jeweiligen Kundenprojekte anpassen zu können. Das Besondere am Logistics Label ist der Verzicht auf eine Batterie. Auf die technischen Grundlagen ging Sven Rath bereits in seiner Präsentation ein. Während der anschließenden Fragerunde wurden weitere Details geklärt, u. a. dass der Updateprozess nur wenige Sekunden dauert.

Statt analog nun digital: Mit Hilfe von Fotos, Grafiken und Animationen vermittelte Sven Rath die Vorteile des Logistics Label