Neue Technologien

Erweiterung des Maschinenparks

Die neuen Maschinen verhelfen Faubel zu mehr Fertigungstiefe und Flexibilität für individuelle Produkte in einer konstant hohen Qualität.

Insbesondere für die Produktion von Smart Labels kommen Technologien zum Einsatz, die zeigen, wie außergewöhnlich das Know-how von Faubel ist und wie sich das Unternehmen der Druck, Papier und Folien verarbeitenden Industrie weiterentwickelt hat.

Die Maschinen unterstützen unterschiedliche Produktionsprozessen: Während mit Hilfe eines Lasercutters die E-Paper-Displays sehr präzise und sauber ausgeschnitten werden, verbindet ein Laminator die E-Paper-Displays mit den RFID-Tags. Als Trägermaterial dient eine Leiterplatte.

In einer Thermoformmaschine entstehen aus Kunststoffplatten die Gehäuse der Smart Labels. Die Maschine eignet sich besonders für die Herstellung von Prototypen und Kleinstserien. Zur weiteren Automatisierung manueller Arbeitsschritte befindet sich derzeit ein Pick-and-Place-Roboterarm in der Testphase.

Lasercutter, Smart Labels, RFID, E-Paper-Display